Schiebetore - Das sollten sie vor dem Kauf beachten

Auch wenn die Anschaffung eines Schiebetors beim richtigen Anbieter sehr einfach sein kann, muss vor dem Kauf sicher gestellt werden, dass alle Faktoren für die Montage stimmen, damit diese reibungslos funktioniert.

Durchfahrtsbreite und Gesamtlänge!

Ein Schiebetor braucht für die Öffnung eines entsprechend großen Rückfahrraum. Dieser entspricht jedoch nicht der Durchfahrtsbreite, sondern der Durchfahrtsbreite + Trageteil. Das Trageteil befindet sich bei vollständiger Schließung über dem Fundament.

Konkret bedeutet dies:

Ein Schiebetor mit einer Durchfahrtsbreite von 4 Metern hat eine Gesamtlänge von insgesamt 5,97m. Dementsprechend muss der Rückfahrraum 5,97m betragen. Die Gesamtlänge setzt sich aus 2/3 Durchfahrtsbreite + 1/3 Trageteil zusammen.

Steigung in der Einfahrt!

Fundamentpläne sind für eine gerade Einfahrt ausgelegt. Üblicherweise wird der höchste Punkt der Fahrbahn als Maß für das Fundament angenommen Sollten sie jedoch ein Schiebetor an einer Einfahrt planen, welche Steigung besitzt, kann es passieren, dass sie am Führungspfosten (neben dem Motor) oder am Einlaufpfosten sehr viel Bodenluft erzeugen. Dies stellt optisch und ein funktional dar. Sprechen sie daher vorher mit ihrem Anbieter bei Unsicherheiten.

Als Beispiel hierfür kann das grüne Schiebetor (Bild 2) gesehen werden. Das Fundament wurde tiefer als übrig erstellt, wodurch zu viel Luft unter dem Tor vermieden werden konnte.

Braucht mein Schiebetor ein Fundament?

Sowohl freitragende als auch bodengeführte Schiebetore brauchen ein Fundament. Bei freitragenden Schiebetoren ist dieses entsprechend größer, da die gesamte Last auf dieses verteilt wird.

Nach erfolgtem Kauf bekommen sie von ihrem Anbieter einen entsprechenden Fundamentplan zugeschickt. Dieser kann von einem Tiefbauer oder ihnen persönlich umgesetzt werden. Nach Fertigstellung braucht das Fundament einige Tage, um vollständig auszuhärten.

Was für eine Stromversorgung braucht ein Schiebetor?

Ein Schiebetor braucht eine herkömmliche 230V Zuleitung. Hinzu kommt eine Zuleitung für die Lichtschranke, welche am Einlaufpfosten befestigt ist. Die Zuleitung für die Lichtschranke kann umgangen werden, falls eine batteriebetriebene Lichtschranke verbaut ist.

Unsere Schiebetore werden ihnen steckerfertig geliefert und mit einer batteriebetriebenen Lichtschranke ausgestattet, sodass sie Stromleitungen verlegen müssen.

gruenes schiebetor mit stabfuellung

Sie möchten ein genaues Angebot?

Wir bieten jedem die Möglichkeit sich von uns zum Thema Schiebetore, Flügeltore, Zaun, Gabionen und Montagen beraten zu lassen.

Sollten sie sich ein genaues Angebot inklusive Brutto- und Nettopreis sowie Mengenangaben wünschen, können sie uns über das Kontaktformular erreichen. Bitte teilen sie uns die Daten zu:

  • Durchfahrtsbreite
  • Höhe
  • Farbe
  • Torfüllung
  • Lieferort
  • Elektrisch oder Manuell

mit, damit wir ein entsprechendes Angebot erstellen können. In der Regel antworten wir innerhalb von 24 Stunden.

Jetzt Anfrage senden!