Einen Doppelstabmattenzaun richtig Planen - Wie viel Material benötigen sie?

Die Anschaffung eines Doppelstabmattenzauns ist durch verschiedene Onlineshops heutzutage sehr leicht. Doch wie viel Material benötigen sie eigentlich für ihren Zaun?

1. Gesamtlänge ausmessen

Messen sie zunächst ihren Garten, ihr Grundstück oder ihre Einfahrt aus, damit sie wissen welche Gesamtlänge ihr Zaun haben wird. Notieren sie sich diesen am besten auf einer Zeichnung, sodass sie einen Überblick behalten können.

2. Wie viele Zaunmatten brauche ich?

Die Anzahl der Zaunmatten hängt selbstverständlich von der breite der Zaunmatten ab. Gewöhnliche Doppelstabmatten haben eine Breite von 251cm.

Teilen sie also die ausgemessene Gesamtlänge durch 2,5 um die Anzahl der Matten zu erhalten. Bei 20 Meter Zaun benötigen sie beispielsweise 8 Zaunmatten.

Sollten sie eine ungerade Zahl herausbekommen, so runden sie diese stets auf.

Beispiel: 22/2,5 = 8.8 – sie benötigen also 9 Doppelstabmatten.

3. Wie viele Zaunpfosten benötige ich?

Nachdem sie die Anzahl der Zaunmatten errechnet haben, ist die Anzahl der Zaunpfosten leicht zu ermitteln. Addieren sie einfach 1 zu der Anzahl.

Um auf unser Beispiel zurückzukommen: Für 20 Meter Zaun benötigen sie 20/2.5 + 1 Pfosten, also 9.

4. "Ungerade" Zäune aufbauen

Sollten sie keine gerade Zahl rausbekommen haben, müssen sie die Doppelstabmatte bei der Montage kürzen. Bei einem 22 Meter Zaun aus Beispiel 2 müssen sie also 50cm abschneiden, um auf ihre gewünschte Gesamtlänge zu kommen.